17
Au
Zwischenbericht Fasching 23.01.2012
17.08.2017 16:38

Was für eine lange Nacht in Preißach und Oberbibrach. Heuer haben sich Matthias und ich noch einmal dazu bewegen lassen den Barbetrieb im Schützenhaus zu organisieren. Ich besorgte die Getränke und Matthias machte wie immer die Schichteinteilung. Mein Dienstzeit war von 9 Uhr bis 24 Uhr. Ich kann mich nicht erinnern, dass jemals so viel los war aufm Schützenfasching. Zeitweise kamen wir mit dem Ausschenken gar nicht hinterher. Richtig cool wurde es jedoch als meine Freunde im Gorilla-Kostüm auftauchten. Das war schon verdammt lustig als die auf der Tanzfläche waren. Ein kurzer Besuch auf der MCO-Party stand auch noch auf dem Programm bevor Kas, Rebecca, Daniel, Markus, Anja, Teresa, Steve und Chrissy zu mir fuhren. Bei einer deftigen Brotzeit feierten wir bei mir im Wohnzimmer weiter und Hotel Mosi war wieder bis auf den letzten Schlafplatz ausgebucht. Abschließend gab es noch ein Frühstück und gegen Mittag war die Party dann vorbei. Ich denke gerade nach und frage mich warum der Abend so besonders war. Grund dafür waren die glücklichen Gesichter derjenigen, die um mich waren. Wenn alle so strahlen und bei jedem die schönste Seite zum Vorschein kommt lacht mein Herz.

Wohnungsparty 05.01.2012

Kommentare


Datenschutzerklärung